Logo Feelgoodfoosandmore
Rezepte

Rübkohl-Karotten-Grünzeug in heller Soße mit Kartoffelpüree und Rostbratwurst


Rübkohl Karotten Grünzeug in heller Soße mit Kartoffelpüree und Rostbratwurst ist eines dieser tollen, ganz einfachen Gerichte, dasjenige in dieser Komposition aus Grünzeug, Kartoffelpüree und Rostbratwurst störungsfrei super funktioniert und total lecker ist. Deswegen kommt es für mir selbst regelmäßig und sehr gerne gen den Tisch.

Dieses einfache, bodenständige Speise habe ich schon qua Kind geliebt und meine Tochter, die „Rezept-Testerin“, ist davon selbst immer wieder total begeistert ?

Ein dunkler Teller mit dem fertigen Gericht. Aussen herum Deko.

Manchmal sind es doch die einfachen und preiswerten Sachen, die am allerbesten schmecken.

Dies tolle ist, dass du für diesem Rezept mit Schritttempo-für-Schritttempo Belehrung ganzheitlich nichts verbocken kannst. Nebst dem Grünzeug und den Kartoffeln empfehle ich dir, beim Kochen störungsfrei mal zu testen, ob es z. Hd. deinen Geschmacksrichtung denn gar genug ist.

Die Kartoffeln sind dann fertig gekocht, wenn du mit einem Messer oder einer Gabel hineinstechen kannst, ohne dass du verdongeln größeren Widerstand bemerkst. Dies dauert etwa 20 solange bis 25 Minuten, je nachher Größe jener Kartoffeln.

meine Wenigkeit empfehle dir, z. Hd. dasjenige Kartoffelpüree mehligkochende oder vorwiegend festkochende Kartoffeln zu verwenden. Dies hat den Vorteil, dass es sich gut verarbeiten lässt und du keine Klümpchen im Kartoffelpüree hast.

meine Wenigkeit benutze z. Hd. so gut wie was auch immer vorwiegend festkochende Kartoffeln, denn dasjenige ist z. Hd. mich sozusagen jener Allrounder in jener Kochkunst, mit dem man so gut wie nicht mehr da Gerichte gut zubereiten kann. Zudem muss ich dann nicht immer verschiedene Sorten Kartoffeln gen Vorrat da nach sich ziehen ?

Eine dunkle Schale mit Kohlrabi Karotten Gemüse in heller Soße. Aussen herum Deko.

Die richtige Reihenfolge beim Kochen

Wie viele andere Gerichte selbst, besteht dieses Rezept selbst aus verschiedenen Einzelteilen, die nicht mehr da separat gekocht werden wollen. Damit du hiermit nicht ins Schmettern kommst, möchte ich dir ein paar Tipps spendieren, mit denen du was auch immer synchron gen den Tisch bringst ?

Zunächst solltest du dir nicht mehr da Zutaten (Untergeordnet die Gewürze und Küchengeräte) parat legen und schauen, ob du was auch immer nötige da hast, um dasjenige Rezept zu kochen. Dies hört sich selbstverständlich an, andererseits ich ertappe mich selbst immer wieder hiermit, wie ich mitten im Kochen eröffnen muss irgendetwas Gerät oder Würze zu suchen ?

Im Folgenden solltest du nicht mehr da Vorbereitungen erledigen, vor du mit dem Kochen anfängst. Zu Händen dieses Strafgericht heißt dasjenige, die Kartoffeln schälen und ggf. halbieren, sie waschen und in verdongeln Topf mit leichtgewichtig gesalzenem Wasser spendieren. Die Kartoffeln können so ruhig eine Weile stillstehen bleiben, dasjenige macht denen nichts aus.

Dann putzt und schälst du dasjenige Grünzeug und schneidest es lütt. Dies Grünzeug kannst du selbst stracks in verdongeln Topf mit leichtgewichtig gesalzenem Wasser spendieren.

Nun geht es ans Kochen. Die Kartoffeln erfordern mit 20 solange bis 25 Minuten am längsten folglich solltest du, qua Erstes eröffnen solche zu kochen.

Im Folgenden kochst du dasjenige Grünzeug.

In jener Zwischenzeit bereitest du die helle Soße in einem kleinen Topf zu, so wie es weiter unten im Rezept charakterisieren steht.

Die helle Soße muss etwa 10 Minuten weit köcheln, damit sich jener mehlige Geschmacksrichtung verliert und währen dieser Zeit kannst du schon die Bratwürste in eine Tiegel spendieren und anbräunen.

Wenn zwischenzeitlich dasjenige Grünzeug schon gar ist, kannst du dasjenige Wasser abschütten und es im Topf mit geschlossenem Deckung beiseite stellen.

Mit diesen wenigen Tipps sollte was auch immer so gut wie zur gleichen Zeit fertig gekocht sein und dem Verbrauch deiner leckeren Mahlzeit steht nichts mehr im Weg.

Ein dunkler Teller mit Kohlrabi Karotten Gemüse in heller Soße mit Kartoffelpüree und Bratwurst. Aussen herum Deko.

Dies solltest du beim Kochen jener hellen Soße einplanen

  • Butter in einem Topf schmelzen lassen und dann unter ständigem Reizen löffelweise Mehl hinzugeben, solange bis eine gleichmäßige Neutralleiter entstanden ist.
  • Weiter reizen und hiermit Sahne und Dunst hinzugeben.
  • Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Zitronensaft und Zucker versuchen.
  • Weiter reizen und die Soße mindestens 8 solange bis 10 Minuten weit gen weniger Hitze köcheln lassen.

Die angegebene Zubereitungszeit ist übrigens ein grober Richtwert. Es ist völlig normal, wenn es einmal irgendwas länger dauert, da beim verdongeln die Vorbereitungen schneller erledigt sind oder selbst irgendwas länger dauern können und dasjenige Grünzeug selbst unterschiedlich weit erfordern kann, solange bis dasjenige es gar ist ?

So, und jetzt wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Kochen und verdongeln sehr guten Schmacht!

Wenn dir mein Rezept z. Hd. Rübkohl Karotten Grünzeug in heller Soße mit Kartoffelpüree und Rostbratwurst gernhaben hat, magst du vielleicht selbst mein einfaches Rezept z. Hd. Porree Grünzeug in heller Soße (Klicken!) ?

Dein Christoph

PS: Du willst kein Rezept mehr verpassen? Dann folge mir doch störungsfrei gen Pinterest oder Instagram ❣

Gefällt dir mein Rezept?

Wenn dir mein Rezept gernhaben hat, du Fragen oder selbst hilfreiche Tipps zum Rezept hast, dann hinterlasse mir doch gerne weiter unten verdongeln Kommentar und bewerte dasjenige Rezept mit Sternen ?

Du hast dieses Rezept ausprobiert?

Dann freue ich mich, wenn du mich gen Instagram unter @feelgoodfoodandmore markierst und den Hashtag #instakoch nicht jungfräulich ?

Ein dunkler Teller mit Kohlrabi Karotten Gemüse in heller Soße mit Kartoffelpüree und Bratwurst. Aussen herum Deko.

Rübkohl Karotten Grünzeug in heller Soße mit Kartoffelpüree und Rostbratwurst

Dieses einfache, bodenständige Strafgericht begeistert Gross und Lütt und wird immer wieder sehr gerne gekocht.

Zubereitung15 Min.

Zubereitung35 Min.

Gesamt50 Min.

Strafgericht: Hauptgericht

Nation & Region: Teutonisch

Keyword: Rostbratwurst, Grünzeug, Karotten, Kartoffelpüree, Rübkohl

Portionen: 4

Kalorien: 600 kcal

Verfasser: Feelgoodfoodandmore

Zu Händen dasjenige Grünzeug:

  • 3 solange bis 4 Ganze Rübkohl Je nachher Größe
  • 3 Mittelgroße Karotten

Zu Händen die helle Soße:

  • 50 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Schlagsahne
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Weißer Pfeffer
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Zitronensaft

Zu Händen dasjenige Kartoffelpüree:

  • 1 Kg Kartoffeln Mehligkochend oder vorwiegend Festkochend
  • 200 ml Sahne oder Milch
  • 100 g Butter
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 TL Salz oder nachher Geschmacksrichtung

Zu Händen die Bratwürste:

  • 4 große grobe Bratwürste
  • 2 solange bis 3 EL Öl

Außerdem:

  • Ein paar Stile Petersilie gehackt zum Garnieren

Vorbereitungen:

  • Von Rübkohl oben und unten die Enden abschneiden und im Weiteren schälen.

  • Den Rübkohl dann halbieren und in Stifte schneiden.

  • Von den Karotten ebenfalls die Enden abschneiden und dann mit einem Sparschäler schälten. Die Karotten längs laufend halbieren und dann schräg in dünne Scheiben schneiden.

  • Kennziffer: Die Karotten erfordern länger qua jener Rübkohl zu gar werden, deswegen sind die Karotten Stücke sind dicker Teppich qua die Rübkohl Stücke, damit erstens… in etwa gleich schnell gar wird.

Zubereitung:

  • Rübkohl und Karotten in verdongeln Topf spendieren, mit Wasser bedecken, dann leichtgewichtig salzen (Etwa 1 TL Salz) und zum Kochen können.

  • Etwa 10 Minuten weit kochen lassen, solange bis Rübkohl und Karotten weich andererseits noch bissfest sind.

  • Tipp: Da jeder die Gemüsestücke irgendwas differenzierend schneidet, solltest du störungsfrei mal probieren, ob dasjenige Grünzeug so gar ist, wie du es nach sich ziehen möchtest.

  • Nachher dem Kochen dasjenige Wasser abgießen und hiermit nachher Möglichkeit irgendwas Kochwasser z. Hd. die helle Soße fangen.

  • Kennziffer: Wenn dasjenige nicht klappt, kannst du die helle Soße selbst störungsfrei nur mit Gemüsebrühe zubereiten.

Zu Händen die helle Soße:

  • Die Butter in einem kleinen Topf gen weniger Hitze schmelzen lassen und dann unter ständigem Reizen löffelweise dasjenige Mehl hinzugeben, solange bis eine gleichmäßige Neutralleiter entstanden ist.

  • Weiter reizen und die Sahne, sowie dasjenige Kochwasser vom Grünzeug und irgendwas fertige Gemüsebrühe nachher und nachher hinzugeben.

  • Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Zitronensaft und Zucker versuchen.

  • Tipp: Vor dem Würzen die Mehlschwitze einmal probieren, da die Gemüsebrühe ja schon gewürzt ist.

  • Weiter reizen und die Soße 8 solange bis 10 Minuten weit gen weniger Hitze köcheln lassen.

  • Kennziffer: Dies Reizen ist wichtig, damit keine Klümpchen entstehen und die Soße nicht anbrennt. Die Soße sollte mindestens so lange Zeit köcheln, damit sich jener Mehlgeschmack verliert.

  • Tipp: Sofern die Soße zu klebrig werden sollte, störungsfrei irgendwas Wasser hinzugeben, um die Soße zu verdünnen.

  • Wenn die helle Soße fertig ist, solche in den Topf zum Rübkohl-Karotten-Grünzeug spendieren, was auch immer gut durchrühren und ggf. nochmals heizen.

Zu Händen dasjenige Kartoffelpüree:

  • Kartoffeln schälen, ggf. halbieren und in leichtgewichtig gesalzenem Wasser ca. 24 Minuten weit gar kochen.

  • Tipp: Die Kartoffeln sind dann gar, wenn du mit einer Gabel oder einem Messer ohne Widerstand durch die Kartoffel stechen kannst.

  • Die Kartoffeln 2 mal durch die Kartoffelpresse zwängen. In einem Topf unter reizen die Sahne und die Butter installieren. Mit Muskatnuss und Salz vorsichtig versuchen.

  • Kennziffer: Wenn du keine Kartoffelpresse hast, ist dasjenige gar kein Thema. Du kannst die Kartoffeln selbst mit dem Handmixer pürieren und hiermit die Sahne, Butter und Muskatnuss hinzufügen. Dies schmeckt selbst wunderbar.

Zu Händen die Bratwürste:

  • Die Bratwürste in einer Tiegel unter Zugabe von 2 solange bis 3 EL Öl gen mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun anbräunen. Dies dauert etwa 10 Minuten.

  • Tipp: Die Tiegel nicht zu sehr warm werden lassen, weil die Bratwürste sonst nicht komplett durch Garen.



#recipe #recipes #therecipe #holirecipe #easyrecipe #vadarecipe #kidsrecipe #nastarecipe #nimkirecipe #mathrirecipe #barishrecipe #coffeerecipe #diwalirecipe #4yourecipes #easyrecipes #cookingrecipe #chickenrecipe #frankierecipe #marathirecipe #pancakerecipe #karanjirecipe #pastarecipes #koreafoodrecipe #spaghettirecipe #casserolerecipe #breakfastrecipe #italianrecipes #potluckrecipes #quicklunchrecipe #cheeserollrecipe #meat

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir