Home Decoration Inspiration

Ein japanisches Gartenhaus mit einer mit Skulpturen gefüllten Terrasse


Momente der Skulptur bereichern dieses terrassenförmig angelegte japanische Gartenhaus in einem Vorort von Kiew in der Ukraine. Das Projekt 'Oko House' (übersetzt aus dem Ukrainischen als 'Eye House') ist eine wunderschöne zweistöckige private Residenz, die von Sergey Makhno Architects entworfen und visualisiert wurde. & # 39; Ein runder Rahmen in der Hauptfassade bildet den & # 39; Blick auf das Haus mit Blick auf die geschichtete Schönheit von alten Bäumen, Sträuchern und Rasenflächen. Das runde Fenster ist von Shōji-Türen inspiriert und wird anstelle der klassischen Holz- oder Bambusarbeiten von einem Gitter aus Stahlstangen durchschnitten. Die traditionellen Shōji-Bildschirme wurden jedoch verwendet, um den Raum an anderer Stelle in diesem ruhigen Design zu unterteilen und gleichzeitig die Verbindung zwischen Innen und Außen aufrechtzuerhalten.

Empfohlene Lektüre:
Innenarchitektur im japanischen Stil
Japanische Zen-Gärten

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Teile es auf einem der folgenden Kanäle in den sozialen Medien, um für uns zu stimmen. Ihr Feedback hilft uns, uns zu verbessern.

Andere verwandte Einrichtungsideen, die Ihnen gefallen könnten

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir